Überspringen zu Hauptinhalt

CORRADI ETERIA Die manuelle bioklimatische Pergola

Eteria ist eine manuelle bioklimatische Pergola mit flachen Aluminium-Lamellen, die manuell bis zu 120° ausgerichtet werden können. Eine Handkurbel ermöglicht das öffnen und schließen der Lamellen. Aus diesem Grund benötigt Eteria keinen Strom. Die Öffnungsrichtung der Lamellen kann beim Kauf festgelegtwerden, entweder man wählt ein größeren Sonnenschutz oder eine größere Sonneneinstrahlung – je nach Klima und dem persönlichen Geschmack. Eteria kannfreistehend oder an der Wand anliegend montiert werden.

Kategorie:

Beschreibung

Die Bewegung der bis zu 120° drehbaren Lamellen erfolgt manuell durch eine Handkurbel. Aus diesem Grund benötigt Eteria keinen Strom: Ihr motorfreies Design ist deshalb besonders schlicht und gewollt essentiell.  Die flachen Lamellen tragen darüber hinaus erheblich zum Minimalismus der Volumen bei und sind auch bei vollkommener Öffnung nur teilweise sichtbar, woraus sich eine authentische, essentielle Ästhetik ergibt. Praktisch, anpassbar, einfach im Design wie in der Installation – Eteria ist ideal für private, auch größere Outdoor-Bereiche: Das Modul hat eine feste Größe von 350×395 cm, kann aber in der selbsttragenden und in der Wandausführung sowohl in der Breite oder Länge verdoppelt werden.

In der Kaufphase wird die Öffnungsrichtung der Lamellen festgelegt: Auf diese Weise kann zwischen einem größeren Sonnenschutz oder – umgekehrt – maximaler Helligkeit im darunterliegenden Bereich gewählt werden – je nach den klimatischen Anforderungen und dem persönlichen Geschmack.

Vorteile:

  • Drehbare Lamellen (120°), die vor Wind, Sonnenlicht und Regen schützen
  • Vollkommen flaches Dach in geschlossenem Zustandn
  • Einfache manuelle Bedienung. Kein Strom erforderlich.
  • Standardmäßig integriertes Wasserrohr, mit dem das Wasser zu den Pfosten abgeführt wird
Max. Breite Einzelanlage 3,50 m
Max. Ausfall 3,95 m
Max. Fläche pro Einzelanlage 13,8 m²
Antriebsmedium Handkurbel
Einsatz Sonnen-, Regen- und Windschutz
An den Anfang scrollen 1